Mediation / Konfliktklärung

Konflikte gehören zum Leben.

Sie sind Ausdruck unterschiedlicher Sichtweisen und spiegeln uns die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen.

 

Leider führen Konflikte häufig in die Eiszeit einer Beziehung oder zu einem lauten „Knall“ im Miteinander bei dem man sich endlich mal so richtig die Meinung sagt.

Im Ergebnis bleibt dabei eine gemeinsame Lösung des Konfliktes auf der Strecke.

 

Was ist Mediation?

Mediation ist eine Methode zur Konfliktbearbeitung.

 

Aus der Überzeugung heraus, dass die Konfliktbeteiligten die Lösung eines Konfliktes in sich tragen, unterstützt ein Dritter allparteilicher Mediator die Konfliktparteien dabei, sich wieder zu begegnen und eine gemeinsame Lösung zu entwickeln.

 

Der Mediator ist dabei für den Prozess verantwortlich. Die Medianten für den Inhalt.

 

Wo eignet sich eine Mediation?

Mediation als Konfliktlösungsinstrument ist in allen Lebensbereichen einsetzbar.

z.B. Beruf, Familie, Verein, Hausgemeinschaften

 

Wann ist eine Mediation sinnvoll?

Es gibt keinen richtigen oder falschen Zeitpunkt.

Grundsätzlich gilt je früher im Konflikt, umso besser, da die „Fronten“ noch nicht verhärtet sind.

 

Kostenloses Erstgespräch: Gerne bespreche Ich mit Ihnen, ob in Ihrer Situation eine Mediation in Betracht kommt.

 

Mail-Kontakt oder
06154 / 696692

 Urheber Igor Stevanovic
Anmeldung

  

Getroffene Entscheidungen sind aus der Sicht des Handelnden im Zeitpunkt der Entscheidung immer richtig. Erst durch unvorhersehbare Ereignisse oder neu hinzugewonnenes Wissen glauben wir, damals falsch entschieden zu haben.  
(Günter Pohl)

Dipl. Finanzwirt (FH) Günter Pohl

Psycholog. Berater - EFT-Coach - Mediator nach den RL des BM

Trainer & Coach für Kommunikation und Wertschätzung

Günter Pohl